Terror, 4.-7. April 2019

Antigone, 15.-18. November 2018

Nora oder Ein Puppenheim 12.-15. April 2018

Der Eingebildete Kranke 5.-7. Sept. 2014

Geschlossene Gesellschaft 9./10. Mai 2014

Die Präsidentinnen - Neuauflage März 2014

Der Gott des Gemetzels (März 2014)

Alles Gute zum Geburtstag!

Zum 5. Geburtstag der Schaustellerei Maria Anzbach gratulierte das bedeutendste Presseorgan der Gemeinde und das nicht irgendwo, sondern auf der unter Medeinleuten hochbegehrten Seite 3!

 

Somit ist die Schaustellerei Maria Anzbach nach dem UGKV die zweitälteste Truppe in Shakespeares Fußstapfen in unserer wunderschönen Wienerwaldgemeinde.

 

Auch der Webmaster steht nicht an, sich vor der Truppe und ihrem biblischen Alter zu verbeugen.

 

Herzliche Gratulation!!!

Die Präsidentinnen

Das Hotel zu den zwei Welten, Herbst 2013

www.noen.at
04.09.2012 - 00:00 Uhr

 

Ein Stück, das berührte

MARIA ANZBACH / Zwei ausverkaufte Vorstellungen gab es im Gemeindezentrum Maria Anzbach am Wochenende: Aufgeführt wurde das Theaterstück „Hotel zu den zwei Welten“ von Eric-Emmanuel Schmitt unter der Regie von Julia Vogl.

50 Mal wurde seit August des vergangenes Jahres geprobt. Das spannende, witzige und zugeich tiefsinnige Theaterstück über Leben, Tod und Liebe wurde von der „Schaustellerei Maria Anzbach“ professionell dargestellt.

Das Publikum war begeistert und dankte mit viel Applaus. Manche Zuschauer hatten vor Rührung Tränen in den Augen.

Julia Vogl begrüßte zur Premiere die Bürgermeisterin Karin Winter, Vizebürgermeister Mag. Helmut Peter mit Gattin und Pfarrer Mag. Wilhelm Schuh.

Eine weitere Aufführung gibt es in Neulengbach im Stadtsaal, am 29. September.

 

Quelle:NÖN
Artikel: /lokales/noe-uebersicht/wienerwald/kultur/Ein-Stueck-das-beruehrte;art2698,411284